Ein spannendes OL- Wochenende ist geschlagen! Die Ultralang-Meisterschaft am letzten Samstag in Wiesing wurde ihrem Namen gerecht. Der gnadenlose Urwald hat jedoch auch seine Opfer gefordert. Mehrere Bänderverletzungen und Rückenprobleme waren auch in den Reihen des HSV Absam zu beklagen. Willi und Franz: Gute Besserung!! Auf der Haben-Seite konnten wir den 2.Rang in der Damen-Elite mit Andrea H. erreichen! Super Leistung! Im H40 gingen der 1. und 2.Rang an den HSV Absam. In der H60 wurden wir mit Peter als 2. und Franz als 3. belohnt. Die Ergebnisse sind hier.

Am Sonntag folgte dann mit dem Muskelkater vom Vortag und ohne die leider Verletzten die TM im Sprint in Kufstein. Extrem viele Posten auf kurzen Strecken, typisch für einen knackigen Stadtsprint. In der DE holte Andrea die Bronzemedaille ab. In der H40 wurde das Ergebnis vom Vortag auf den Kopf gestellt. Wir konnten Silber und Bronze erreichen. Hier findet Ihr die Ergebnisse. Der Lokalmatador Peter U. konnte seine Ortskenntnisse voll ausspielen und gewann überlegen. Das vereinsinterne Duell um den Cupsieg 2017 wurde zugunsten von Michael gedreht. Beim Nachtlauf kann nur noch ein Wunder seinen erneuten Gesamtsieg verhindern. (Die aktuelle Rangliste.) In H50 durfte sich Markus W. über Bronze freuen!

Zum Seitenanfang